Klärungshilfe in Konflikten

Fachkurs Klärungshilfe in Konflikten - Einführung

Schwierige Gefühle wie Wut, Ärger, Enttäuschung und Kränkungen können Mediationen und Beratungen blockieren und Lösungen erschweren oder gar verunmöglichen. Ein Ausstieg aus emotionalen Konfliktsituationen kann gelingen, wenn die schwierigen Gefühle geklärt sind. Im Fachkurs "Klärungshilfe in Konflikten - Einführung" erhalten Sie das Rüstzeug, um einen Klärungsprozess nach Dr. Christoph Thomann sorgfältig und zielführend aufzugleisen und sicher zu moderieren. Dabei liegt ein Schwerpunkt bei der Klärung von Konflikten mit zwei Personen.

Der Fachkurs gliedert sich in 2 Einheiten à 3 Tage.

Fachkurs Klärungshilfe in Konflikten - Vertiefung

Im Fachkurs "Klärungshilfe in Konflikten - Vertiefung" lernen Sie, Teamklärungen im Kontext der Organisation zu planen und alle Phasen kompetent durchzuführen. Sie entwickeln einen inneren Kompass, um Klärungsprozesse bewusst wahrzunehmen und zu steuern.

Der Fachkurs gliedert sich in 2 Einheiten à 3 Tage. 

Zielpublikum

Die Fachkurse richten sich an Mediatorinnen und Mediatoren, Therapeutinnen und Therapeuten, an Beraterinnen und Berater sowie an Sozialarbeitende.

Dozierende

Adrian Kunzmann und Susanne Mouret

Seminarort

Berner Fachhochschule BFH, Schwarztorstrasse 48, 3007 Bern

Weitere Informationen: Berner Fachhochschule